Nachrichten / NRW & Welt

An zwei Wochenenden: Störungen zwischen Köln und Emden

An zwei Wochenende im August müssen Bahnkunden im Fernverkehr der Bahn zwischen Köln und Emden mit längeren Fahrtzeiten rechnen. Wegen Bauarbeiten an der Bahnstrecke zwischen Münster-Nord und Greven wird der IC über Osnabrück umgeleitet. mehr

Schulz: EU muss in Flüchtlingspolitik solidarischer sein

Martin Schulz schlägt sich in der Migrationskrise auf die Seite Italiens und fordert mehr Solidarität und Hilfe für den Mittelmeer-Staat. Den Vorwurf, sein Kurzbesuch sei eine Wahlkampftour, will der Kanzlerkandidat nicht gelten lassen. mehr

Ex-NPD-Politiker wegen Wahlfälschung verurteilt

Ein ehemaliger NPD-Kandidat ist wegen Wahlfälschung zu einem Jahr Haft auf Bewährung verurteilt worden. Das Krefelder Landgericht sprach den Mann am Donnerstag zudem wegen versuchter Wählertäuschung und Abgabe von Betäubungsmitteln schuldig. mehr

AfD droht Aus bei der Bundestagswahl in NRW

Die Kandidatenliste der NRW-AfD ist möglicherweise nicht rechtmäßig zustande gekommen. Der Landeswahlleiter prüft die Vorwürfe. mehr

Netanjahu will Büro von Al-Dschasira in Israel schließen

Israels Ministerpräsident hält Al-Dschasira vor, die Gewalt am Tempelberg geschürt zu haben. Netanjahu will das Jerusalem-Büro des TV-Senders schließen lassen - notfalls mit einer Gesetzesänderung. mehr

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Am Tag eins nach dem tödlichen Absturz eines Kampfhubschraubers in Mali sitzt der Schock tief. Experten der Bundeswehr untersuchen vor Ort die Ursache des Unglücks. mehr

Mehr als 100 neue Windenergieanlagen in NRW

Die Zahl der Windräder zur Ökostrom-Produktion nimmt weiter zu. Im ersten Halbjahr 2017 wurden in Nordrhein-Westfalen 114 Windenergieanlagen mit einer Gesamtleistung von 313,5 Megawatt neu gebaut, wie der Maschinenbauverband VDMA und der Bundesverband Windenergie (BWE) am Donnerstag in Berlin mitteilten. mehr

Schwere Zusammenstöße auf Tempelberg trotz Einigung

Nach zwei Wochen der Konfrontation zeichnete sich eine Entspannung in der Tempelberg-Krise ab. Israel baute alle Kontrollvorrichtungen an den Zugängen ab. mehr

Angebliche Geiselnahme in Wohnwagen

Eine angebliche Geiselnahme hat am Donnerstag ein Spezialeinsatzkommando der Bonner Polizei auf den Plan gerufen. Angehörige einer 19-Jährigen hatten die Beamten alarmiert. mehr

Hochwasserlage weiter teilweise angespannt

Tief "Alfred", das den Dauerregen brachte, zieht nach Osten ab. Für die Einsatzkräfte gibt es dennoch eine Menge zu tun. mehr

Ostbeauftragte distanziert sich von Rechtsextremismus-Studie

Die Beauftragte der Bundesregierung für die neuen Länder lässt die Ursachen des Rechtsextremismus im Osten untersuchen. Kritik an möglichen handwerklichen Fehler der Studie weist sie zunächst zurück. mehr

Massive Störungen im Bahnverkehr rund um Mönchengladbach

Eine Stellwerkstörung in Rheydt hat am Donnerstag im Bahnverkehr rund um Mönchengladbach stundenlang für massive Verspätungen und Zugausfälle gesorgt. mehr

Stauschild

Melden Sie Staus und Blitzer!
Hotline: 0228 - 4 007 111

Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für Bonn, den Rhein-Sieg-Kreis und NRW.

Mitarbeiter

Wer steckt hinter
Radio Bonn/Rhein-Sieg?

Marktplatz

Anzeigen-Suche

powered by Marktplatz

Kategorie:

Anzeigen-Aufgabe

Geben Sie in drei einfachen Schritten Ihre Online-Anzeige auf.

Anzeige
Zur Startseite