Musik

Guns N'Roses kommen wieder nach Deutschland

Nicht einmal die optimistischsten Fans von Guns N'Roses hätten damit gerechnet: Dieses Jahr kam die Band inklusive Axl Rose, Slash und Duff McKagan für zwei Termine nach Deutschland. Wie die Gruppe jetzt ankündigte, wird die "Not In This Lifetime Tour" 2018 fortgesetzt. Ingesamt vier Konzerte in Berlin, Gelsenkirchen, Mannheim und Leipzig stehen im kommenden Sommer auf dem Tourplan der Band.

Beim letztjährigen Coachella Festival im kalifornischen Hinterland hatten die drei Mitglieder der Band-Blütezeit in den späten 80-ern und frühen 90-ern ihr gemeinsames Comeback gegeben - seit 1993 trat man nicht mehr in dieser Formation auf. Danach folgte ein Triumphzug durch die Stadien und größten Arenen der Welt. Ob aber auch ein neues Album ansteht, darüber gibt es bisher nur Spekulationen.

mehr Bilder

Ihr letzte Album hatten Guns N'Roses 2008 mit "Chinese Democracy" veröffentlicht, wobei die Scheibe für viele Fans nicht als vollwertiges Album zählt: Zu diesem Zeitpunkt bestand die Band quasi alleine aus Sänger Axl Rose.

Alle Termine im Überblick:

3.6.2018, Berlin, Olympiastadion

12.6.2018, Gelsenkirchen, VELTINS-Arena

24.6.2018, Mannheim, Maimarktgelände

7.7.2018, Leipzig, Festwiese

teleschau - der mediendienst

Quelle: "teleschau - der mediendienst"

Versenden Drucken

Weitere Artikel


Aktuelle Playlist

16:50:40
ALICE MERTON
NO ROOTS

CD-Archiv

CD-Archiv

Suchen Sie in der Radio Bonn/Rhein-Sieg - CD-Datenbank nach Interpreten und/oder CD-Titeln.

Anzeige
Zur Startseite