Games

Treffen der Boliden-Generationen in "F1 2017"

Formel-1-Piloten merken sich schon mal den 25. August vor: Dann veröffentlicht der britische Racing-Experte Codemasters sein Rennsport-Spektakel "F1 2017" für PC, PS4 und Xbox One - wie gehabt mit Daten der aktuellen Saison für Piloten und Fahrzeuge. Außerdem verspricht der Hersteller einen "intensiveren Karrieremodus", mehr Multiplayer-Features sowie einen neuen Meisterschafts-Modus.

Besonders "Oldtimer"-Fans haben Grund zur Freude: Weil alte F1-Boliden bereits in der 2013er-Version der Rennspiel-Reihe gut beim Publikum angekommen sind, hat Codemasters den klassischen Fuhrpark noch erweitert. Modelle wie der 1988-er McLaren MP4/4, der 1992-er Williams FW14B und Schumachers Ferrari F2002 wollen nicht nur online, sondern auch beim Karriere-Spiel über die authentischen Pisten gejagt werden.

Schade: Der beliebte McLaren ist für Vorbesteller und Käufer der Special Edition reserviert, alle anderen müssen dieses Modell später als extra DLC kaufen. Die übrigen elf Klassiker werden aber voraussichtlich in allen Editionen des Titels enthalten sein.

teleschau - der mediendienst

Quelle: "teleschau - der mediendienst"


Versenden Drucken

Weitere Artikel


Aktuelle Playlist

20:43:08
EFF
STIMME
158Mag ich
http://www.radiobonn.de/bonn/rb/295701?song_id=3818
Anzeige
Zur Startseite