3. Suppensause am 24.März

Am Sonntag, 24.März, könnt ihr euren Herd ausgeschaltet lassen. Unser Tipp ist die 3.Siegburger Suppensause ab 12Uhr im und rund um das SION im S-Carré. Suppe auslöffeln für einen guten Zweck.

© Fotostudio Siegburg

Fast 40 unterschiedliche Suppen

Fast 40 Teams aus dem RBRS-Land haben sich diesmal angemeldet. Jedes Team bietet eine eigene Suppenkreation an. Das Angebot reicht von klassisch mit Pfiff bis aussergewöhnlich. Ihr könnt so viele Suppen probieren wie ihr mögt. Satt und zufrieden wie ihr danach sein werdet könnt ihr im Anschluss eure Lieblingssuppe wählen. Die Marketenderinnen der Siegburger Funken sind im letzten Jahr Suppen-Champions geworden. Auch sie werden am Sonntag wieder am Topf stehen.

Alles für den guten Zweck

Jede Probierportion kostet übrigens 1 Euro. Die Einnahmen gehen an das Kinder-Charity-Projekt "Hilfe für Nick & Co". Sämtliche Suppen könnt ihr auch nachkochen. Es gibt wieder ein Rezeptbuch in dem ihr alle Suppen der diesjährigen Suppensause findet. Das Rezeptbuch kostet 5 Euro. Auch dieses Geld geht an den guten Zweck. Und wenn ihr mal keine Suppe in der Hand haltet können eure Kids Alpakas streicheln oder in einen Feuerwehrwagen klettern. Comedy-Frau Irmgard Knüppel wird das Event moderieren. Und ein Mitsing-Konzert mit Ex-Räuber Torben Klein gibt es auch noch.