Arbeitslosenquote leicht gestiegen

Im RBRS-Land ging die Arbeitslosenquote im Dezember leicht nach oben. Im Vergleich zum November stieg sie um 0,1 Prozentpunkte auf dann 5,3. Das bedeutet, dass sich fast sechshundert Menschen mehr arbeitslos gemeldet haben als im November, insgesamt waren es über 26.000.

Das Weihnachtsgeschäft habe die aktuelle konjunkturelle Schwäche nicht kompensieren können, heißt es von der Arbeitsagentur. Gleichzeitig haben Arbeitgeber der Agentur aber 640 mehr offene Stellen gemeldet als Ende 2018 - die Nachfrage nach Fachkräften sei weiterhin hoch. CM

Weitere Meldungen