Bäume auf Friedhöfen werden gefällt

Von heute an werden auf den Bonner Friedhöfen Bäume gefällt. Insgesamt müssen rund 370 Bäume weg, weil sie durch den trockenen Sommer stark beschädigt wurden oder abgestorben sind. Während der Arbeiten werden die Friedhöfe aus Sicherheitsgründen teilweise gesperrt.

© Foto: Daniel Dähling

Besonders betroffen ist der Poppelsdorfer Friedhof, dort müssen etwa 160 Bäume gefällt werden. Der Urnenhain am Waldrand der Kreuzbergkirche muss wahrscheinlich für mehrere Tage komplett gesperrt werden, weil dort die meisten Bäume gefällt werden müssen. Wenn alles wie geplant läuft, sind die Arbeiten bis Ende Februar geschafft. CM

Weitere Meldungen