Baskets jetzt Vorletzter

Die Telekom Baskets rutschen in der Basketball Bundesliga immer weiter in den Tabellenkeller. Am Abend verloren sie das Heimspiel gegen den direkten Konkurrenten aus Hamburg mit 90:102.

© RBRS / Sebastian Derix

Durch die Niederlage tauschten beide Vereine die Plätze. Bonn ist jetzt nur noch Vorletzter. Dabei waren die Baskets gut ins Spiel gestartet. In der zweiten Halbzeit, vor allem aber im Schlussviertel, gelang den Hausherren nichts mehr. Hamburg kämpfte sich heran, zog vorbei und gewann am Ende klar. Am kommenden Sonntag müssen die Baskets zum letzten Spiel des Jahres in Würzburg antreten.

SD

Weitere Meldungen