Baskets stoppen Vorverkauf für Heimspiele

Die Telekom Baskets haben den Kartenverkauf für die anstehenden Heimspiele ausgesetzt. Hintergrund ist die unklare Situation bei den Corona-Maßnahmen hinsichtlich der erlaubten Zuschauerzahlen im Telekom Dome. Der Verein will nun abwarten, bis es dazu genaue Vorgaben der Behörden gibt.

© RBRS / Sebastian Derix

Wenn es konkrete Regeln geben sollte, dann wollen die Baskets diese umsetzen und entsprechend den Vorverkauf fortsetzen. Falls es Einschränkungen bei den erlauben Zuschauerzahlen geben sollte, dann würden freie Plätze zuerst an Dauerkarteninhaber vergeben. Das nächste Heimspiel ist am Samstag gegen Oldenburg. CM

Weitere Meldungen