Baskets werden 25

Die Telekom Baskets feiern heute ihren 25. Geburtstag. Am 20. März 1995 wurde der Verein im Sportpark Pennenfeld als Zusammenschluss mehrerer Vereine gegründet.

© RBRS / Sebastian Derix

Schon 1996 stieg der Club dann in die erste Bundesliga auf und wurde gleich im ersten Jahr Vizemeister. Seitdem gehören die Baskets ohne Unterbrechung der höchsten deutschen Basketballliga an. Sie holten insgesamt fünf Vizemeisterschaften und spielten dreimal im deutschen Pokalfinale. Seit 2008 spielen sie in einer vereinseigenen Halle auf dem Hardtberg. Derzeit ist der Spielbetrieb der Basketball Bundesliga wegen der Corona-Krise ausgesetzt. Ob er noch einmal fortgesetzt wird, entscheidet sich am Mittwoch.

SD

Weitere Meldungen