Besucherzentrum auf dem Petersberg

Die NRW-Stiftung hat zum Jahresende den Kaufvertrag des Wachhauses auf dem Petersberg unterschrieben. Aus dem alten Wachhaus soll bis zum Sommer ein Besucherzentrum werden.

© Foto: Daniel Dähling

Die alten Überwachungskameras, die mit Panzerglas gesicherte Garage und die Waffenschränke zeugen von der Vergangenheit des Wachhauses in Königswinter. Es steht unterhalb der ehemaligen Staatsherberge der Bonner Republik am Petersberg. Dort übernachteten berühmte Gäste wie die Queen oder US-Präsident Bill Clinton. Mittlerweile ist das Gebäude zu einem Hotel umfunktioniert worden. Das neue Besucherzentrum im Wachhaus soll für rund 750.000 Euro gestaltet werden, dabei kommen rund 300.000 Euro vom Bund. CM

Weitere Meldungen