Bönnsche Bimmel zieht ins Basecamp

Die über hundert Jahre alte Bönnsche Bimmel hat ein neues Zuhause. Nachdem die Stadtwerke sie aus Kostengründen aussortiert hatten, ist sie jetzt ins Basecamp in Bonn-Dottendorf gezogen. Hier soll sie eine Art Aufenthaltsraum werden. Es soll auch wieder in der Bimmel geheiratet werden können.

© RBRS / Sebastian Derix