Bonner Bundeskunsthalle will Michael-Jackson-Ausstellung zeigen

Trotz der neuen Vorwürfe gegen Michael Jackson will die Bonner Bundeskunsthalle an der Ausstellung über den Popstar festhalten. In einer neuen Dokumentation waren die Vorwürfe des Kindesmissbrauchs erneut aufgeflammt.

© RBRS

Unter anderem hatten sich angebliche Opfer geäußert und schwere Vorwürfe erhoben. Die Schau solle sich nicht mit Jacksons Biografie beschäftigen sondern abbilden, wie Künstler auf die Person Michael Jackson reagieren heißt es. Die Schau wird ab dem 22. März in der Bundeskunsthalle gezeigt.

Weitere Meldungen