Bonner City-Ring geht in die zweite Phase

In der Bonner Innenstadt läuft jetzt die zweite Testphase des neuen Cityrings. Davon betroffen ist vor allem die Verkehrsführung in der Stockenstraße. Autofahrer können jetzt ab der Kreuzung Franziskanerstraße nicht mehr in Richtung Rathausgasse fahren. Dort gibt es ein Durchfahrtsverbot. Die Einfahrt ins Parkhaus Marktgarage ist aber weiter möglich, und zwar von der Stockenstraße aus in Richtung Süden.

© Stadt Bonn

In der Kaiserstraße gibt es eine neue Beschilderung, die die Straße jetzt offiziell für Linien- und Radverkehr freigibt – die bisherige Beschilderung wurde von der Bonner Polizei bemängelt. Außerdem sind in der Maximilianstraße und der Straße am Hauptbahnhof Sonderfahrspuren für Busse und Fahrräder markiert. Die Testphase dauert bis Ende März. CM

Weitere Meldungen