Bonner SC setzt auf die Jugend

Wie und ob die Fußball-Regionalliga West nach der Corona-Unterbrechung weiterspielen wird, ist aktuell noch unklar. Trotzdem laufen beim Bonner SC die Vorbereitungen, um weiterspielen zu können.

© Bonner SC / Max Malsch

Der Verein will nun verstärkt auf die Jugend setzen, um ein Team aufzustellen. Denn die Ungewissheit in der Corona-Krise würde den Verein zu mehr wirtschaftlicher Vorsicht zwingen, heißt es von den Rheinlöwen. Aktuell rechnet der BSC mit 20 bis 30 Prozent Rückgang bei den Sponsorengeldern, ob und wann Zuschauer wieder dabei sein können, ist unklar. Aktuell steht der BSC auf Platz 13 der Regionalliga West. Am 20. Juni soll über die Zukunft der aktuellen Saison entschieden werden. 

DG

Weitere Meldungen