Bonner SC und SC Wattenscheid trennen sich torlos.

Für sein erstes Spiel war der neue Trainer Markus Zschiesche zu Gast in Bochum.

© Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn

Drei der insgesamt sieben neuen Spieler hatten es in die Startelf geschafft. Doch auch sie brachten nicht viele Aktionen in das ereignisarme Spiel auf unebenem Rasen. In den ersten Minute kam bereits der erste Torversuch von Dennis Brock, welcher aber am Pfosten vorbei flog. Auch in der zweiten Hälfte fehlte es an erfoglreichen Aktionen und an Zielstrebigkeit. Auch die Wattenscheider schafften es zuhause nicht ein Tor zu erzielen.

Nach dem Spiel steht der BSC auf dem vierzehnten Tabellenplatz und damit weiterhin an der Kante zum Abstieg.

TH

Weitere Meldungen