Corona-Infektionen in Bonn und im Rhein-Sieg Kreis steigen weiter an

Die Zahl der bestätigten Corona-Fälle im RBRS-Land steigt weiter an. Stand Samstagmorgen gibt es bei uns 119 bestätigte Corona-Fälle, fünf mehr im Vergleich zu gestern Morgen. In Bonn gibt es im Moment 38 bestätigte Fälle, im Kreis sind es 81.

Die dritte Testrunde auf dem Obsthof in Swisttal hat zwei positive Fälle ergeben. Diese Personen waren aber schon bei einer früheren Testung positiv.

Die Stadt Bonn weist nochmal darauf hin, dass sich Reiserückkehrer aus Corona-Risikogebieten beim Gesundheitsamt melden müssen. Seit Beginn der Sommerferien hätten das rund 2.000 Menschen gemacht. Die Stadt geht aber davon aus, dass es eine Dunkelziffer von Menschen gibt, die sich nicht gemeldet habe. Urlauber, die in Risikogebieten waren, müssen nach ihrer Rückkehr für 14 Tage in Quarantäne, wenn sie kein negatives Testergebnis vorlegen können.

Weitere Meldungen