Drei Verletzte bei schwerem Verkehrsunfall

In Swisstal-Heimerzheim hat es am Freitagabend einen schweren Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen gegeben.

Auf der L182 übersah offenbar laut Polizeiangaben ein 37-Jähriger beim Linksabbiegen einen entgegenkommenden PKW und prallte frontal mit ihm zusammen. Das entgegenkommende Auto wurde gegen den Wagen eines 21-Jährigen geschleudert. Alle drei Fahrer wurden verletzt, zwei davon schwer. Sie wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Straße wurde für eineinhalb Stunden gesperrt, alle drei PKW waren nicht mehr fahrbereit mussten abgeschleppt werden. 

MF

Weitere Meldungen