Ermittlungen wegen Unterschlagung

Gegen einen Mitarbeiter des Standesamts in Eitorf ist Anzeige wegen Unterschlagung erstattet worden.

Die Gemeindeverwaltung hatte im November Unstimmigkeiten in der Kasse des Mitarbeiters festgestellt. Nach intensiver Überprüfung kam heraus, dass in der Kasse 85.000 Euro fehlen. Die Gemeinde hatte schon im November die Bonner Staatsanwaltschaft eingeschaltet. Die Ermittlungen dauern an.

TH

Weitere Meldungen