Fachkräftemangel in Bonns Baubranche

Die Baufirmen im RBRS-Land suchen händeringend nach Mitarbeitern. Im vergangenen Jahr waren bei Bonner Unternehmen fast 40 Jobs monatelang nicht besetzt, im Rhein-Sieg-Kreis 124.

Michael Gaida / pixabay

Der Fachkräftemangel könnte für die Betriebe in den nächsten Jahren zu einem ernsten Problem werden, teilte die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt mit. Viele Firmen würden schon jetzt am Limit arbeiten, und müssten jetzt in die Fachleute von morgen investieren, hieß es von der IG Bau. Deshalb fordert die Gewerkschaft, dass die Branche attraktiver für Berufsanfänger werden müsste. Zum Beispiel durch ein kräftiges Lohn-Plus in der laufenden Tarifrunde.