Fallzahlen sinken - Schuster: „Erfreuliche Situation“

Landrat Sebastian Schuster nannte die aktuelle Corona Situation im Rhein Sieg Kreis "sehr erfreulich". Nach wie vor gäbe es in den Kommunen nur einzelne Fälle. In vielen von ihnen gibt es Stand heute sogar keine Corona-Infizierten. Einzig Niederkassel sticht etwas aus der Statistik heraus. Dort sind die aktuellen Fälle auf 7 angestiegen.

© RBRS / Sebastian Derix

Diese Fälle verteilen sich aber auf ganz Niederkassel, es gibt also keine speziellen Corona-Brennpunkte. Allerdings gibt es einen Fall in einer Niederkasseler KiTa, die Kinder und Erzieher der betroffenen Gruppe sind in Quarantäne. Insgesamt sind es im Kreis aktuell 15 registrierte Corona-Fälle, in Bonn 7, in Summe fürs ganz RBRS-Land also 22. Das sind zwei weniger als noch gestern Morgen.

DoS

Weitere Meldungen