Festnahmen im Drogenmilieu

Die Polizei ist gestern Abend gegen mögliche Drogendealer im Bonner Hofgarten vorgegangen. Dabei kontrollierten die Beamten am Kaiserplatz eine Gruppe Männer. Als sich die Polizisten näherten, warf einer der Männer einen Gegenstand weg, dann wollten sie fliehen. Einen 19- und einen 21-jährigen konnte die Polizei stellen.

© gjbmiller/pixabay

Bei dem weggeworfenen Gegenstand handelt es sich um eine Tüte mit Marihuana. Auch an der U-Bahn-Haltestelle Uni/Markt kontrollierten die Beamten einen 18-jährigen. Auch er hatte versucht zu fliehen. Neben Drogen hatte er auch eine Hose dabei, an der noch die Diebstahlsicherung des Geschäfts hing. Beides wurde sichergestellt. In beiden Fällen laufen die Ermittlungen. CM

Weitere Meldungen