Geplante Strandbar sorgt für Sorgen beim Bürger Bund Bonn

Der Bürger Bund Bonn sorgt sich um die Stabilität der Tiefgarage an der Bonner Oper. Denn darüber entsteht gerade eine Strandbar, für die unter anderem einhundert Tonnen Sand aufgeschüttet werden sollen. Der BBB hat jetzt eine Dringlichkeitsanfrage für die Ratssitzung am Donnerstag eingereicht.

© Foto: Giacomo Zucca

Darin wirft die Ratsfraktion die Frage auf, ob ein Statik-Gutachten eingeholt wurde, das überprüft, ob die "mittlerweile in die Jahre gekommene" Decke der Tiefgarage solch eine Last überhaupt tragen kann. Außerdem will der Bürgerbund wissen, ob das zusätzliche Gastro-Angebot auch mit den möglichen Konkurrenten am Rheinufer abgestimmt worden sei. Die Strandbar an der Bonner Oper wird bereits seit Sonntag aufgebaut und soll am Mittwoch eröffnet werden.

DoS

Weitere Meldungen