Gute Passagierbilanz am Flughafen Köln/Bonn

Mit dem Ende der Sommerferien geht die große Reisewelle am Köln/Bonner Flughafen zu Ende. In den vergangenen sechs Wochen sind von hier über zwei Millionen Passagiere gestartet und gelandet. Das sind etwas weniger als im vergangenen Jahr.

Dennoch sei man mit der Menge an Passagieren sehr gut zurecht gekommen heißt es. Höhere Wartezeit habe es nicht gegeben. Die beliebtesten Reiseländer waren auch in diesem Jahr wieder die Türkei, Spanien und Italien.

DG

Weitere Meldungen