IHK Bonn/Rhein-Sieg: Corona-Probleme werden weitergehen

Die Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg geht davon aus, dass die Unternehmen im RBRS-Land bis ins erste Quartal kommenden Jahres von Corona beeinträchtigt werden. Um das wenigstens etwas kompensieren zu können, nutzen viele Unternehmen die Kurzarbeit.

Daher begrüßt die IHK, dass die Bundesregierung die Corona-Regeln für die Kurzarbeit verlängert hat. Die Zugangs-Voraussetzungen bleiben damit leichter und die Laufzeit länger. So könnten die Corona-Folgen gelindert werden, hieß es von der IHK Bonn/Rhein-Sieg.

DoS

Weitere Meldungen