Keine Infektionen bei Fleischereibetrieben im Kreis

Die Zahl der Corona-Fälle im Rhein-Sieg-Kreis bleibt auf niedrigem Niveau. Weiter gibt es zehn akute Fälle im Kreis - in Bonn sind es drei.

© 15734951 / pixabay

Wegen der Situation um die Firma Tönnies in Gütersloh hat das Gesundheitsamt in den letzten Tagen die Mitarbeiter der beiden großen Fleischereibetriebe im Kreis kontrolliert. Jetzt liegen die ersten Ergebnisse vor: in Bornheim sind alle Tests negativ, in Ruppichteroth liegt bislang rund ein Drittel der Tests vor, auch hier gab es bislang keinen positiven Fall.

Wie die Stadt Bonn wird auch der Kreis den Corona-Krisenstab auflösen. Er bleibt aber im Standby-Modus und kann jederzeit wieder die Arbeit aufnehmen, falls sich die Lage ändern sollte.

TH

Weitere Meldungen