Keine positiven Tests mehr in Rhein Sieg Werkstätten Troisdorf

Nach dem Covid-19 Ausbruch in den Troisdorfer Werkstätten für Menschen mit Behinderung liegen jetzt die meisten der Testergebnisse vor. Nach Angaben des Rhein-Sieg-Kreises wurden insgesamt 429 Menschen getestet, 420 Ergebnisse sind bisher negativ. Auf die neun weiteren wird noch gewartet.

© 15734951 / pixabay

Am Montag soll der Betrieb in den Werkstätten wohl weitergehen. Insgesamt ist die Zahl der registrierten Corona-Infizierten im RBRS-Land wieder angestiegen, plus vier auf 177. In Bonn werden derzeit 54 akute Fälle gezählt. Die Kreisverwaltung will heute neue Zahlen bekannt geben, derzeit sind hier 123 Fälle gemeldet. CM

Weitere Meldungen