Klatsche in Bremerhaven

Nach der Glanzleistung der Telekom Baskets am vergangenen Wochenende gegen Bamberg, haben sich die Bonner am Abend in Bremerhaven blamiert.

© RBRS / Sebastian Derix

Beim Tabellenvorletzten setzte es eine bittere 67:88-Pleite. Ohne Kapitän Josh Mayo fanden die Baskets kein Mittel. Aus der Distanz trafen sie fast nichts. Aber auch sonst brachten sie den Ball viel zu selten im Korb unter.

Nach diesem herben Rückschlag im Playoff-Rennen geht es am nächsten Sonntag auch wieder auswärts weiter. Dann sind die Baskets in Bayreuth zu Gast.

SD

Weitere Meldungen