Köln spielt 1:1 gegen Augsburg

Der 1. FC Köln hat den ersten Sieg seit dem Restart der Bundesliga knapp verpasst und damit auch einen großen Schritt Richtung Klassenerhalt. In Augsburg reichte es am Abend nur zu einem 1:1-Unentschieden.

Modeste konnte zwar in der 85. Minute die Führung erzielen. Kurz danach fiel aber noch der Ausgleich. Trainer Markus Gisdol sagte, dass sich das Ergebnis gerecht anfühle, da Augsburg in der 1. Halbzeit besser gewesen sei. Man könne mit dem Punkt gut leben. Der 1. FC Köln hat sieben Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz und zehn Punkte auf den ersten direkten Abstiegsplatz, bei nur noch vier Spielen. Am kommenden Samstag tritt der Effzeh zu Hause gegen Union Berlin an.

DG

Weitere Meldungen