L182 wird ab Juli saniert

Die Sanierung der L182 zwischen Heimerzheim und Bornheim soll im Juli diesen Jahres beginnen. Die Finanzierung ist über den Landeshaushalt gesichert.

© Foto: Daniel Dähling

Rund 4 Millionen Euro kostet die Komplettsanierung des knapp 5km langen Abschnitts. Die Straße muss während der Bauarbeiten über Monate komplett gesperrt werden. Daher werden größere Umleitungen eingerichtet. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis Frühjahr 2020 andauern. Bisher scheiterte das Projekt an der Finanzierung, da das Land die nötigen Mittel in andere Maßnahmen investierte. Die L182 verbindet den Raum Swisttal und Euskirchen mit Bornheim, Wesseling, und Bonn.

CvK

Weitere Meldungen