Leitstelle kann Menschen orten

Die Rettungsleitstelle des Rhein-Sieg-Kreises kann nun Anrufer ganz genau orten. In der Leitstelle gibt es jetzt eine neue Software namens "Emergency Eye". Mit der können sich die Helfer direkt auf die Smartphones der Anrufer schalten, wenn diese ihr OK geben. So können die Rettungskräfte herausfinden, von wo genau der Anruf kommt.

© Foto: Daniel Dähling

Das sei besonders nützlich, wenn Verletzte beispielsweise in einem Wald sind, hieß es von der Leitstelle. Außerdem gibt es jetzt auch die Möglichkeit, auf den Smartphones ein Live-Video zu starten, damit sich die Helfer aus der Entfernung ein Bild von der Lage vor Ort verschaffen können, oder um bei Erste-Hilfe-Maßnahmen anzuleiten und zu unterstützen.

WD