Mann stirbt nach Brand in Hennef

Nach dem Brand am Sonntag in Hennef-Stoßdorf ist der aus dem Haus gerettete Mann an den Folgen seiner Brandverletzungen im Krankenhaus gestorben. Das hat die Polizei auf RBRS-Nachfrage bestätigt.

Pressestelle Feuerwehr Iserlohn

Der Fall hatte auch für Aufsehen gesorgt, weil eine Frau die Reanimierung ihres Nachbarn auf der Straße gefilmt haben soll. Die Polizisten löschten das Filmmaterial vom Handy der Frau und sorgten dafür, dass die Frau die Rollladen schließt um ein weiteres beobachten zu verhindern.

Jetzt sei ein Ermittlungsverfahren gegen die Frau eingeleitet worden. Sie muss sich wegen "Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereichs durch Bildaufnahmen" verantworten.

JDS


Weitere Meldungen