Mehr Gäste im RBRS-Land

In der ersten Jahreshälfte sind viele Gäste zu uns ins RBRS-Land gekommen.

© davidlee770924 / pixabay

In Bonn stieg die Zahl im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um fast neun Prozent auf über 440.000. Auch die Zahl der Übernachtungen ging nach oben, um über sieben Prozent auf mehr als 820.000. Das hat das Statistikamt IT.NRW ausgewertet. Im Rhein-Sieg-Kreis war Steigerung etwas geringer. Da gab es bei den Ankünften insgesamt ein Plus von etwas über zwei, bei den Übernachtungen von genau zwei Prozent. Die meisten Gäste kamen im Kreis nach Königswinter, weit dahinter kam Bad Honnef, knapp vor Siegburg. 

Weitere Meldungen