Münster-Bauverein übergibt erneut Spenden für Kirchensanierung

Die Bonner Bürger spenden wieder über eine viertel Million Euro für die Sanierung des Bonner Münsters. Der Bonner Münster-Bauverein hat jetzt 275.000 Euro an die Kirchengemeinde Sankt Martin überwiesen.

© Foto: Michael Sondermann

Das ist bereits die dritte Spende, die der Verein für die Sanierung zur Verfügung stellen kann. Insgesamt sind damit nun 1,2 Millionen Euro an die Kirchengemeinde geflossen. Für den Bauverein ist die hohe Summe ein Beweis dafür, dass das Münster im Herzen der Stadt und der Menschen verankert sei. Zwar übernimmt das Erzbistum Köln einen Großteil der über 20 Millionen Euro für die Sanierung. Die Gemeinde muss aber selbst das Geld aufbringen, um die teils marode Basilika zu restaurieren.

DG

Weitere Meldungen