Nur noch 16 Corona-Fälle in Much

Der Anteil der Infektionen mit den mutierten Corona-Viren im Rhein-Sieg-Kreis bleibt weiterhin hoch. So waren es dort vor einer Woche fast 78 Prozent aller Ansteckungen, für die mutierte Viren verwantwortlich waren, nun 76. In Bonn liegt die Quote niedriger, bei 61 Prozent.

© pixabay / fotoblend

Für den größten Teil der Infektionen ist die sogenannte britische Mutation verantwortlich. In Bonn sind derzeit 621 akute Corona-Fälle gelistet worden. Die meisten im Kreis wurden in Troisdorf registriert, dort sind es 112, die wenigsten gibts in Much mit 16. Die aktuellen Inzidenzwerte: Der Kreis bleibt weiterhin unter einhundert, heute morgen sind es 61,1 (-3,7), Bonner liegt heute Morgen bei 88,0 (-3,6). CM

Weitere Meldungen