Polizei nimmt Randalierer in Bonner Innenstadt fest

Heute Morgen hatte es eine Tankstelle einem betrunkenen 35-Jährigen offenbar so angetan, dass er das Gelände gar nicht mehr verlassen wollte. Gegen 7 Uhr weigerte sich der Mann, die Tankstelle an der Kölnstraße in Bonn-Zentrum trotz Hausverbotes zu verlassen, so dass die Mitarbeiter die Polizei hinzuholten.

© TechLine / pixabay

Die überprüfte den Mann, ein Atemtest ergab 2,2 Promille. Nach einem Platzverweis ging der Mann weg, kam aber kurz danach zurück. Die Beamten nahmen den 35-Jährigen in Gewahrsam, jetzt laufen Ermittlungen wegen Hausfriedensbruches.

DG

Weitere Meldungen