Polizei zieht positive Bilanz von Pützchens Markt

Die Polizei und Einsatzkräfte ziehen eine insgesamt positive Bilanz von Pützchens Markt 2019. Die Einsatzlage sei nahezu gleich geblieben, teilweise sogar zurück gegangen. So gab es fast halb soviele Körperverletzungsdelikte wie noch letztes Jahr.

© TechLine / pixabay

Positiv anzumerken sei auch, dass das Sicherheitsgefühl der Besucher durch die starke Polizeipräsenz gestärkt worden sei, so Gerd Peter, Einsatzleiter der Polizei. Das hätten die Rückmeldungen gezeigt. Allerdings seien vor allem junge Erwachsene zwischen 18 und 25 Jahren immer wieder durch erhöhten Alkoholkonsum und Pöbeleien aufgefallen. Dementsprechend mussten die Beamten 50 Platzverweise mehr aussprechen als noch letztes Jahr.

DoS

Weitere Meldungen