Protestmarsch der Kurden durch RBRS-Land

In der Bonner Innenstadt startet heute Mittag ein Protestmarsch von mehreren Kurden durch NRW. Die bis zu 150 Teilnehmer wollen in mehreren Tagen von Bonn über Troisdorf, Leverkusen und Köln bis nach Mönchengladbach ziehen.

Dabei werden sie auf ihrem Weg von vielen Polizisten begleitet. Zur Auftaktveranstaltung heute Mittag soll es auch eine Kundgebung und mehrere Ansprachen geben. Dann zieht der Protestzug über die Kennedybrücke und dann rechtsrheinisch nach Troisdorf. Dabei kann es immer wieder Verkehrsbehinderungen geben.

DG

Weitere Meldungen