RE8 fährt bis morgen Mittag nicht zwischen Beuel und Troisdorf

Viele Bahnfahrer aus dem RBRS-Land müssen sich ab heute auf Behinderungen einstellen. Denn der RE8 fährt in den kommenden Wochen bis zum 8.Juni in unregelmäßigen Abständen nicht zwischen den Haltestellen Bonn-Beuel und Troisdorf.

Das hat die Deutsche Bahn mittgeteilt. Grund dafür sind die Bauarbeiten für die neue Strecke der S13. Um größere Bauarbeiten durchführen zu können, muss der Zugverkehr zeitweise aussetzen, heißt es. Zum Beispiel entfällt die Verbindungen zwischen den beiden Bahnhöfen seit heute 5 Uhr bis Morgen um 12 Uhr. Reisende sollten ihre Verbindung vor der Abfahrt prüfen, heißt es von der Bahn.

SD

Weitere Meldungen