Roboadvisor – voll digital und ganz einfach!

Der Finanztipp bei Radio Bonn/Rhein-Sieg wird präsentiert von der Sparkasse KölnBonn.

© Sparkasse KölnBonn

Dass bei uns alles irgendwie technischer und digitaler wird… das ist kein großes Geheimnis mehr. Und vielleicht habt ihr auch schon mal von Roboadvisor gehört. Das sind Programme, die sich nach gewissen Vorgaben umfassend mit Eurer Geldanlage beschäftigen und Eure Anlage- Entscheidungen treffen und umsetzen.

Neuigkeiten, Tipps & Ratschläge aus der Finanzwelt. Hier geht's zu unserer Übersicht!

Mit dem Roboadvisor funktioniert immer und von überall. Ihr braucht nicht mal von der Couch aufzustehen, denn Ihr benötigt für eine professionelle Geldanlage meist nur eine App und schon kann´s losgehen. Dazu Finanzexperte Maximilian Blusch:

 „Hinter dieser praktischen App steckt natürlich ein von Anlagespezialisten entwickeltes, wissenschaftlich fundiertes Investmentkonzept. Basis sind aktiv und passiv gemanagte Investmentfonds oder ETFs. Über die App ermittelt Ihr Euren Anlagetyp und bestimmt die Anlagestrategie. Ein „Autopilot“ hilft Euch beim ausbalancieren Eurer Geldanlage entsprechend Eurer Risiko-Bereitschaft (Rebalancing). Ihr braucht Euch um nichts zu kümmern. Roboadvisor haben einige besondere Merkmale: Anlegen lohnt sich auch für kleine Beträge, Ihr könnt schon ab 25 Euro monatlich Geld anlegen. Einmalbeträge sind möglich. Ihr bleibt immer flexibel, ohne feste Laufzeit. Und dann gibt’s bei einigen Anbietern sogar einen Anlageschutz, der Eure Anlage bei starken Kursrückgängen schützen kann. Natürlich bleiben die Kosten immer transparent. Die Leistungen einer Vermögensverwaltung über einen Roboadvisor kosten meist zwischen 0,8 Prozent und 1,0 Prozent pro Jahr vom Anlagebetrag. Schließlich könnt Ihr bei manchem Roboadvisor nachhaltige Geldanlagen auswählen, die ökologische, soziale und ethischer Aspekte (ESG) für Euer Investment berücksichtigen.“

Und wie kommt Ihr nun an diese trendige Anlage? Ganz einfach, App downloaden, Depot online eröffnen und alles komplett online erledigen. Natürlich auch für Eure Kinder oder gemeinsam mit dem Partner.

Mehr Infos rund ums Thema gibt es hier.

Ein weiterführendes Video findet Ihr hier.

© Sparkasse KölnBonn

Alle Finanztipps auf einen Blick

Hier gibt's nochmal alle Finanztipps zum Nachlesen und -hören!

Weitere Meldungen