Sanierung der KiTa Weidenweg in Bonn verzögert sich

Die Sanierung der KiTa Weidenweg in Bonn dauert länger als gedacht, die Stadt spricht jetzt von einer Verzögerung auf unbestimmte Zeit.

Dort muss asbesthaltiger Putz beseitigt werden. Dabei tauchten viele andere Probleme auf, beispielsweise undichte Wasserleitungen. Betroffen von der Sanierung der KiTa Weidenweg sind 90 Kinder. Sie sind zur Zeit auf fünf Einrichtungen in Beuel aufgeteilt worden. Ende November werden sie dann wieder gemeinsam in einem Kindergarten-Container in Niederholtorf untergebracht. Dieser sollte aber eigentlich als Zwischenlösung für den Neubau der KiTa Weinheimstraße dienen. Der Abriss und Neubau dieser KiTa wird deshalb erstmal verschoben. MoF

Weitere Meldungen