Sanierungskosten der Beethovenhalle steigen weiter

Die Sanierung der Beethovenhalle wird immer teurer. In der jüngsten Prognose werden die Kosten auf mehr als 102 Millionen Euro geschätzt.

© Stadt Bonn

Ursprünglich waren für die Instandsetzung knapp 62 Millionen Euro geplant. Unerwartete Konstruktionsfehler des Altbaus und statikprobleme im Untergrund hatten in der Vergangenheit für Kostenexplosionen gesorgt. Auch hatte es beim Bau eines Verbindungstunnels zwischen Hauptgebäude und dem neuen Technikbauwerk massive Probleme gegeben. Die Stadt rechnet frühestens 2020 mit einer Wiedereröffnung.

CvK

Weitere Meldungen