Schreinerei brennt in Königswinter

In Königswinter-Rauschendorf hat es heute Nachmittag in einer Schreinerei gebrannt. Um kurz vor 15 Uhr hatten Nachbarn Rauch aus dem Betrieb gemeldet, auch Flammen sollten zu sehen sein. Betroffen war letztendlich die Absauganlage im Betrieb.

Die Mitarbeiter hatten den Brand schon mit Feuerlöschern gelöscht und so wahrscheinlich schlimmeres verhindert, so die Feuerwehr. Die Feuerwehr kontrollierte noch rauchende Dachteile und prüfte mit der Wärmebildkamera, ob noch Glut vorhanden ist. Mit einem Lüfter wurden die Räume dann noch vom Rauch befreit. Verletzt wurde niemand.

DG

Weitere Meldungen