Schulen im Rhein Sieg Kreis bekommen digitale Ausstattung

Die Schulen im Rhein-Sieg Kreis erhalten über 24 Millionen Euro für den Ausbau ihrer digitalen Ausstattung.

Troisdorf bekommt zum Beispiel zweieinhalb Millionen, Sankt Augustin knapp 2 Millionen. Die Gelder stammen aus der kürzlich fertiggestellten Förderrichtlinie des Digitalpakts und können in die Anschaffung digitaler Geräte wie Computer und Tables sowie den allgemeinen Ausbau der IT-Infrastruktur investiert werden. Der FDP-Vize-Vorsitzende im Landtag, Alexander Graf Lambsdorff, fordert, dass Gebäude und Schüler digital gut ausgestattet werden. Darüber hinaus sollen Fortbildungskurse zur Nutzung der neuen Geräte für Lehrkräfte angeboten werden. Dies sei wichtig, um die digitale Kompetenz auf beiden Seiten zu sichern. 

CvK

Weitere Meldungen