SEK Einsatz nach Betrugsverdacht

Ermittler der Bonner Polizei haben gemeinsam mit einem Spezialeinsatzkommando zwei Wohnungen in Dortmund durchsucht.

© TechLine / pixabay

Es geht um die Betrüger, die sich am Telefon als Polizisten ausgeben und versuchen, an Geld und Wertgegenstände zu kommen. Im Fokus der Ermittler stehen zwei Männer, 23 und 26 Jahre alt, die mit einem solchen Trick Münzen im Wert von mehreren tausend Euro von einer Bonnerin gestohlen haben sollen. Sie waren kurz nach der Tat in der Nähe der Wohnung der Frau gesehen worden. Bei der Durchsuchung in Dortmund wurden Beweise, Messer und Bargeld sichergestellt. Die Ermittlungen der Bonner Polizei gehen weiter.

CvK

Weitere Meldungen