Sridharan: Kostenexplosion bei Beethovenhalle "ein Desaster"

Bonns Oberbürgermeister Sridharan nannte die neue Kostensteigerung bei der Sanierung der Beethovenhalle ein Desaster. Die aktuellen Zahlen seien aber die absolute Obergrenze, teuerer würde es nicht mehr werden, sagte Sridharan im Gespräch mit Radio Bonn/Rhein-Sieg.

© Giacomo Zucca/Bundesstadt Bonn

Die Stadt Bonn hatte bekanntgegeben, dass die Kosten im schlimmsten Falle noch auf 166 Millionen Euro steigen könnten. Also rund einhundert Millionen mehr als ursprünglich geplant. Die Bonner SPD-Ratsfraktion zeigt sich entsetzt über die neuen Kostenschätzungen zur Beethovenhalle. Die Zahlen würden ihre schlimmsten Befürchtungen um ein Vielfaches übertreffen. Wann die Halle fertig wird, ist noch unklar. Jetzt gerade wird an einem zuverlässigen Zeitplan gearbeitet. CM

© RBRS

Weitere Meldungen