Stadthalle Bad Godesberg steht wohl vor dem Abriss

Die Stadthalle in Bonn Bad Godesberg ist wohl nicht mehr zu retten. Das geht aus einem Gutachten hervor, das die Stadt Bonn in Auftrag gegeben hat. Demnach sind die zehn Deckenträger aus Spannbeton im großen Saal so kaputt, dass die Decke jederzeit einstürzen könnte.

© Foto: Michael Sondermann

Grund dafür ist Rost im Spannstahl in den Trägern. Dieser soll durch fehlerhafte Bauarbeiten in den 90er Jahren entstanden sein. Damals wurden die Motoren der Kronleuchter erneuert. Die Handwerker sollen die Stahlstreben angebohrt haben. Was jetzt mit dem Gebäude passiert ist noch offen. Derzeit wartet die Stadt noch auf ein zweites Gutachten. Auch der Denkmalschutz muss vor einer Entscheidung zu Abriss oder Sanierung gehört werden. Wegen der entdeckten Probleme ist die Stadthalle seit Wochen gesperrt.

DG

Weitere Meldungen