Stellen bei der Polizei in Bonn und im Rhein-Sieg-Kreis werden nachbesetzt

Fast 100 neue Polizistinnen und Polizisten nehmen im RBRS-Land jetzt ihren Dienst auf. Bei der Polizei im Rhein-Sieg-Kreis legen 36 neue Mitarbeitende los. Sie gehören zum sogenannten "Nachersatz", sie übernehmen die Stellen von Kolleginnen und Kollegen, die in den Ruhestand gegangen sind oder sich haben versetzen lassen.

Die meisten von ihnen werden zunächst im Bereich der fünf Polizeiwachen im Kreis auf Streife gehen. In Bonn starten 63 neue Polizistinnen und Polizisten - für 47 von ihnen ist es die erste Stelle als Kommissare nach der Ausbildung. 16 Polizisten wurden auf eigenen Wunsch aus anderen Polizeibehörden aus NRW nach Bonn versetzt. CM

Weitere Meldungen