Theater im Autoscooter

Bunt, schillernd und einmalig - so kann man einen Besuch in Malentes Theaterpalast beschreiben. Seit Mitte März 2020 wurde wegen Corona auch dort keine Show mehr gespielt. Das ändert sich jetzt wieder. Malentes kehrt zurück, aber mit neuem Namen und in (fast) neuer Location.

© RBRS

Ab Mitte Juni finden die Aufführen nicht mehr im prunkvollen Theaterzelt statt, sondern in einem Autoscooter, den das Malente-Team von der Schausteller-Familie Kipp aus Bonn zur Verfügung gestellt bekommt. Auf der Fläche des Autoscooters werden kleine Inseln mit Tischen und Stühlen aufgebaut und natürlich wird auch die schillernde Bühne auf dem Autoscooter stehen.

Malentes Schaubude startet am 15. Juni mit der Schow "Schlager gibt es immer wieder".

Tickets gibt es online unter https://theaterpalast.de/malentes-schaubude/

Weitere Meldungen