Thomastraße bis Mittwoch gesperrt

Wegen des Neubaus der Bonner Viktoriabrücke hat die Stadt bis Mittwochmorgen die Thomastraße unterhalb der Brücke gesperrt.

© Bundesstadt Bonn

Betroffen ist der Abschnitt zwischen Ellerstraße und Altem Friedhof. Hier wird ein großer Kranwagen aufgestellt - Dieser hebt weitere Brückenteile über den Gleisen der Stadtbahn an die richtige Stelle. Für die Arbeiten wird auch der Bahnverkehr zeitweise unterbrochen. Nach diesen Arbeiten ist die erste Hälfte der Brücke fertig montiert, nur noch die Fahrbahn muss dann hergestellt werden Im Frühsommer kommenden Jahres soll die erste Hälfte komplett fertig sein, dann wird der Verkehr umgelegt und die zweite Brückenseite abgerissen.

TH

Weitere Meldungen