Troisdorf: Polizei sucht weiter nach Räuber

Die Polizei im Rhein-Sieg-Kreis sucht weiterhin nach einem unbekannten Mann, der mit einem Messer einen Supermarkt in Troisdorf überfallen haben soll. Bereits im April veröffentlichte die Polizei Bilder einer Überwachungskamera, aber noch fehlen die entscheidenen Hinweise auf den Mann.

Er betrat demnach am 3. Februar den Supermarkt in der Troisdorfer Innenstadt und nahm sich ein langes Küchenmesser aus der Auslage. Mit diesem Messer soll er dann einen Kassierer bedroht haben, der ihm rund 1.800 Euro in Bar aushändigte. Wer ihn erkennt soll sich bei der Kreispolizei melden, unter 02241/541-3221. CM

©
©

Weitere Meldungen